Die Geschichte unserer Praxis

Das Ge­bäu­de, in dem un­se­re Pra­xis liegt, ge­hört zu den we­ni­gen über 100 Jahre alten noch er­hal­te­nen Ge­bäu­den in Fried­richs­ha­fen. Die Räume tra­gen des­halb auch noch den Cha­rak­ter aus ver­gan­ge­nen Zei­ten mit sich.

Aus alten Bau­plä­nen ist er­sicht­lich, dass das Haus im Jahr 1904 ge­baut wurde. In den heu­ti­gen Pra­xis­räu­men war ur­sprüng­lich die Schnei­de­rei der Fa­mi­lie Fäss­ler un­ter­ge­bracht.

Auf­nah­me aus dem Jahr 1906

Im Krieg wurde das Haus stark be­schä­digt.

Auf­nah­me 1945, Ecke Ried­le­park­stra­ße / Char­lot­ten­stra­ße

Seit den 1960er Jah­ren be­her­bergt das Ge­bäu­de eine Arzt­pra­xis. Zu­nächst wurde diese von Dr. Vik­tor Fäss­ler ge­grün­det, 1972 von Dr. Theo­bald Ro­sin­ke fort­ge­führt und 1989 von Dr. Rein­hard Schuon über­nom­men. Seit 1993 be­steht sie nun als Ge­mein­schafts­pra­xis mit Frau Dr. Les­cow-Schuon in der heu­ti­gen Form.